Fernbehandlungen - zur Zeit gegen Spende!

Wie eine Fernbehandlung für Sie abläuft

Für eine Fernbehandlung vereinbaren wir einen Termin miteinander. Planen Sie ca. 1/2 Stunde ein. 

Zu Beginn telefonieren wir. Sie erzählen mir wie bei einer klassischen Shiatsu-Behandlung auch, wie es Ihnen gerade geht und wie sich das in Ihrem Körper anfühlt. Dann vereinbaren wir eine Zeit (in der Regel 20 Minuten später), legen beide auf und stellen uns beide den Wecker auf die vereinbarte Uhrzeit. Legen Sie sich in einem Raum, in dem Sie ungestört sind, hin. Als ob Sie ein klassisches Shiatsu bekommen würden, öffnen Sie sich für die Behandlung. Nach der vereinbarten Zeit oder zu einem späteren Zeitpunkt telefonieren wir wieder und tauschen uns über unsere Wahrnehmungen aus. 

 

Falls es Ihnen gut getan hat, freue ich mich über eine positive Bewertung auf Google oder Facebook. Oder Sie schreiben mir eine Mail, in der Sie mir Feedback geben - vielleicht sogar mit der Erlaubnis, Sie hier auf meiner Homepage mit verkürztem Namen zitieren zu dürfen. Falls Sie mir Geld spenden möchten, freue ich mich und gebe Ihnen meine Kontonummer. 

 

Das sagen Klient*innen über die Fernbehandlungen

"Ich kenne Cornelia schon aus vielen "normalen" Shiatsu-Behandlungen als sehr einfühlsame und treffsichere Therapeutin. Ihr neues Konzept, das Fern-Shiatsu, steht dem in keiner Weise hinterher. Ganz im Gegenteil, innerhalb von kürzester Zeit erlangte ich tiefe Entspannung und Lösung der vorher besprochenen Bereiche. Unbedingt ausprobieren! Gerade in den Zeiten der Corona-Kontaktsperre!"

Ila S.

 

"Ich bin in der glücklichen Situation schon viele wunderbare Shiatsu-Behandlungen von Cornelia bekommen zu haben. Jedes Mal war es anders toll. Meist waren es lange Einheiten, die auf mein System extrem tiefenentspannend wirken. Manchmal aber, aus Zeitgründen, auch kürzere Akut-Behandlungen. Immer wieder konnte sie mir, mit ihrer achtsamen, präsenten Art und ihren wissenden Händen helfen. Nun habe ich auch die Fernbehandlung ausprobiert und muss sagen, ich war positiv überrascht: Während dieser Zeit wichen Verspannungen, ich konnte Wärme und Kribbeln wahrnehmen… Alles Zeichen von Energie. Wow – was alles möglich ist."

Kathrin S.

 

"Ich bin schon lange von Cornelias Shiatsu-Behandlungen begeistert, die über die Jahre immer einfühlsamer und wirksamer wurden - für mich das Optimum für meine Rückenprobleme mit z. B. immer wieder verschobenen Wirbeln, weil es noch besser und nachhaltiger wirkt als Osteopathie, die für mich schon eine große Verbesserung gegenüber Chiropraktik und klassischer Physiotherapie war.

Aber auch mentale Ausnahmesituationen, Stress, Druck, Angst, Trauer werden wunderbar gelöst durch das Anamnesegespräch und die nachfolgende körperliche Behandlung. Es ist faszinierend, wie manchmal eine Gedankenreise zurück in vergangene Situationen durch die Körperarbeit entsteht und wie Belastendes aufgelöst und transformiert wird in neue Energie. Eine neue Erfahrung war jetzt das Fern-Shiatsu, von dem ich bis zum Erleben in der Behandlung selbst überhaupt keine Vorstellung hatte. Ich vermisse zwar schon die persönliche Begegnung und die direkte Körperarbeit, letztlich funktioniert es aber genauso aus der räumlichen Distanz wie in der Praxis. Schön, dass so etwas möglich ist und klasse, dass damit z. B. auch eine Behandlung im Urlaub denkbar wird!"

Grete K.